Ringvorlesung Winter 19/20

Niclas Stock Veranstaltungen, Vorlesung

Seit ihrer Gründung führt die Refugee Law Clinic Hannover eine Ringvorlesung zum Migrations- und Flüchtlingsrecht durch. Darin erläutern wechselnde Dozent*innen die aktuellen Themen und bieten Einblicke in die asylrechtliche Praxis. Die Ringvorlesung ist dabei Teil unseres Fortbildungskonzepts und dient den Berater*innen zur Auffrischung und Vertiefung ihrer bisherigen Kenntnisse. Die Ringvorlesung richtet sich aber auch immer an ein interessiertes Fachpublikum. Sie sind herzlich willkommen!

Auch in diesem Semester sind wieder Termine zu aktuellen Problemen bei der Betreuung von Flüchtlingen angesetzt. Die Ringvorlesung ist öffentlich. Auch Nicht-Jurist*innen sind natürlich herzlich willkommen.

November

05Nov18:0020:00Fragwürdige populistische Gesetzgebung? - weitreichende Änderungen durch das „Migrationspaket"Ringvorlesung im Flüchtlingsrecht

19Nov18:0020:00Probleme des FamiliennachzugesRingvorlesung im Flüchtlingsrecht

Dezember

04Dez18:0020:00Abschiebehaft in Deutschland am Beispiel des Abschiebegefängnisses BürenRingvorlesung im Flüchtlingsrecht

Januar

08Jan18:0020:00Seenotrettung zwischen Theorie und PraxisRingvorlesung im Flüchtlingsrecht

23Jan18:0020:00Die Lage in der Bundesrepublik Somalia – asyl- und abschieberelevante HintergrundinformationenRingvorlesung im Flüchtlingsrecht



Alle unsere Veranstaltungen finden auf dem „Conti-Campus“ der Leibniz Universität Hannover statt. Die Anschrift lautet: Königsworther Platz 1, 30167 Hannover.

Sie Erreichen das Universitätsgelände am besten mit der Stadtbahn oder dem Bus, Haltestelle Königsworther Platz. Vom HBF laufen sie zur Zentralstation „Kröpcke“. Von dort fahren die Stadtbahnlinien 4 (Richtung Garbsen) und 5 (Richtung Stöcken) etwa 3 Minuten. Mit Buslinie 100/200 erreichen Sie den Königsworther Platz ebenfalls.

Bitte beachten Sie, dass in der Regel keine Parkmöglichkeiten auf dem Gelände oder in der Nähe bestehen.

Die Ringvorlesung findet in unterschiedlichen Räumen statt. Bitte sehen sie bei der jeweiligen Veranstaltung (oben) nach!