Radiointerviews mit Antenne und ffn

Niclas Stock Verein

Wir haben einigen niedersächsischen Radiosendern Interviews über unsere Idee gegeben. Die könnt ihr hier nachhören.

Interview mit Antenne Niedersachsen

Interview mit ffn

Veranstaltung „Grenzenlos“

Niclas Stock Veranstaltungen

Am 02.06.2015 luden der Weitblick Hannover e.V. und wir in den 14. Stock des Conti-Hochhauses am Königsworther Platz zu einer Veranstaltung unter dem Titel „Grenzenlos“ ein, die sich um die aktuelle Lage von geflüchteten Menschen, deren Aufnahme in Deutschland und das Leben zwischen den Welten „Asylgewährung“ und „Abschiebung“ drehte. Dazu sprachen geladene Gäste, so insbesondere auch die Rechtsanwältin Susanne Schröder, Rechtsanwalt Ulrich Lerche und Hon.-Prof. Gerhard Spitta.

Die genauen Inhalte der Vorträge und Präsentationen verschiedener Initiativen und Projekte waren für den einen oder anderen sicher neu und informativ genug, sich für Newsletter und Mitmachaktionen einzutragen. Auch auf uns kamen nach der Veranstaltung viele Interessierte zu, die wir herzlichst begrüßen. Wir haben uns sehr über das zahlreiche Erscheinen, das Interesse und Engagement gefreut.

So war die Veranstaltung in Gänze ein voller Erfolg, die Band S.P. Music spielte fröhlich bis in die Nacht, die spannenden Gespräche und der Informationsaustausch schienen nicht aufzuhören. Es war so wie die Welt sein sollte. Grenzenlos.Read More

Wie kann ich derzeit helfen?

Niclas Stock Verein

Der Verein ist ganz jung und noch keineswegs soweit, dass „alles steht“. Daher sind wir auf tatkräftige Unterstützung angewiesen. Wer sich vorstellen kann, sich für den Verein zu engagieren, die*der liest weiter:

Derzeit befindet noch das AG Hannover über die Vereinseintragung. Bis dahin ist eine Mitarbeit bei uns nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gekoppelt.

In der momentanen Phase haben wir mehrere Arbeitsgruppen mit folgenden Schwerpunkten:

Read More

Studierendenschaft der Uni Hannover beigetreten

Niclas Stock Verein

Logo AStAWir freuen uns sehr über unser jüngstes Mitglied, die Studierendenschaft der Universität Hannover K.d.ö.R.

Auf der konstituierenden Sitzung des Studentischen Rats am 22.4.2015 wurde der Beitrittsantrag mit großer Mehrheit angenommen. Der Beitritt der Studierendenschaft bedeutet für den Verein eine gewisse finanzielle Stabilität und für die Studierenden an der Uni eine Mitbestimmung in der Refugee Law Clinic über die Organe der Studierendenschaft (StuRa und AStA).

Konzept: Eine Refugee Law Clinic für Hannover

Niclas Stock Verein

Leitgedanke

„Ohne das Prinzip Hilfe hat das Prinzip Hoffnung keine Chance.“

(Manfred Hinrich)

 

Blickt man dieser Tage auf den Weißekreuzplatz in Hannover, sollte einem bewusst werden, dass Not keine Staatsgrenzen kennt. Im Gegenteil: humanitäre Not findet vor unserer eigenen Haustür statt; sie ist zum Greifen nah.

Mag Hilfe auch als sittliche Selbstverständlichkeit gelten, tritt sie im Rummel unseres Alltags doch allenfalls als Randerscheinung auf: „Helfen? Natürlich, immer – aber nicht jetzt.“

Im Bewusstsein einer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung ist die RLC Hannover gewillt, Geflüchteten ein karitatives Hilfsangebot zu unterbreiten. Nach amerikanischem Vorbild versteht sie sich als eine unbürokratische Anlaufstelle in ausländer- und asylrechtlichen Fragestellungen. Daneben trägt die RLC Hannover gerade mit ihrer interdisziplinären Ausrichtung dem Anspruch nach einer umfassenden Hilfe Rechnung. Aus Überzeugung erkennt die RLC Hannover: Solidarität ist die vollkommenste Form unseres Zusammenlebens.

Read More