Der Verein


Der Refugee Law Clinic Hannover e.V. ist eine Initiative von Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen der Universität Hannover. Die Law Clinic wurde im April 2015 gegründet und hat sich sehr schnell weiterentwickelt, so dass schon im November 2015 mit der Beratung von Geflüchteten begonnen werden konnte. Derzeit (März 2017) haben wir bereits etwa 400 Mandate betreut, 90 Menschen ausgebildet und zahlreiche Vorträge gehalten.

Auf dieser Seite berichten wir über die Vereinsstruktur, unsere zahlreichen Partner-Organisationen und vor allem den Beirat, der dazu dient, die Vorgaben des Rechtsdiensleitungsgesetzes zu erfüllen.

Fragen oder Anfragen beantworten wir gerne unter: mail@rlc-hannover.de

Vorstand und Referent­*innen­kreis



Die Organisation der Refugee Law Clinic Hannover besorgt der Referent*innenkreis zusammen mit dem Vorstand. Daneben helfen aber auch zahlreiche andere Menschen hierbei.

Der aktuelle Vorstand und Referent*innenkreis wurde bei der Vereinsgründung im April 2015 auf zwei Jahre gewählt. Wer sich bei uns engagieren möchte, die oder der schreibt uns am besten einfach eine E-Mail.


  • Co-Vorsitzende
    Milena Heine
  • Co-Vorsitzender
    Niclas Stock
  • Schatzmeister
    Patrick Otto
  • Referent für Ausbildung
    Mirko Widdascheck 
  • Referent*in für Beiratsbetreuung
    Annkathrin Böckmann
    Oliver Marquard
  • Referentinnen für Beratungspraxis
    Katrin Sass 
    Fortesa Zogaj
  • Referent für Darlehen
    Sven Bleckmann
  • Referent für Datenschutz
    Lukas Pajunk 
  • Referentin für Fortbildung
    Larissa Riedel 
  • Referent für Fundraising
    Dennis Peters 
  • Referent für IT
    vakant, komm. Niclas Stock 
  • Referentin für Kooperationen
    Luise von Wolffradt 
  • Referent für Öffentlichkeitsarbeit
    Janna Remmers 
  • Referentin für Sprachmittlung
    Henriette Lange 
  • Referentin für Veranstaltungen
    Dalia Ajnass 

Lukas Schrader – 1. Vorsitzender

Sandra Horn – 2. Vorsitzende

Patrick Otto – Schatzmeister

Dennis Peters – Referent für Fundraising

Mirko Widdascheck – Referent für Ausbildung

Luise von Wolffradt – Referentin für Kooperationen

Niclas Stock – Referent für IT

Oliver Islam – Referent für die Beiratsbetreuung

Henriette Lange – Referentin für Sprachmittlung

Lukas Pajunk – Referent für Datenschutz

Katrin Sass – Referentin für Veranstaltungen

Tobias Wundram – Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Katrin Sass – Manatsverwaltung

Larissa Riedel – Koordinatorin Ringvorlesung


Berater­*innen


Das „Herzstück“ der Refugee Law Clinic bilden unsere Berater*innen und Sprachmittler*innen ohne die eine Beratung überhaupt nicht möglich wäre. Seit Ende 2015 bildet die Refugee Law Clinic Hannover nun 2er-Teams aus. Unterstützt werden wir durch etwa 100 ehrenamtliche Sprachmittler*innen.

Wer Sprachmittler*in werden möchte, die oder der kann hier ein einfaches Formular finden. Berater*innen bilden wir in der Regel einmal pro Semester aus, wobei es auf den konkreten Bedarf ankommt. Infos findet ihr unter „Aktuelles“.


Beirat


Der Beirat der Refugee Law Clinic Hannover besteht aus Praktiker*innen der Flüchtlingsberatung. Mehrheitlich sind Anwält*innen vertreten. Diese sichern nicht nur die wissenschaftliche Fundiertheit unseres Ausbildungsprogramms, sondern auch die Voraussetzungen des § 6 Abs. 2 Rechtsdienstleistungsgesetz, nach dem eine unentgeltliche Rechtsberatung durch Studierende nur unter Anleitung einer Anwält*in erfolgen kann. Die Mitglieder des Beirats führen also die fachliche Supervision der Fälle und der Beratung durch.


Vorsitzender des Beirats ist Prof. Dr. iur Nils Hoppe. Er unterstützt den Verein tatkräftig und ist unsere Schnittstelle zur Leibniz Universität und zum CELLS-Institut.


Refugee Law Clinic Deutschland


Ende 2016 hat sich der Verein „Refugee Law Clinic Deutschland“ als Dachverband gegründet.

Der Verein soll die Kompetenzen und Ressourcen der Law Clinics bündeln. Über weitere Entwicklungen werden wir informieren. Aus Hannover ist Katrin Sass in den Vorstand gewählt worden.

Partner-Organisationen





Mitgliedschaft, Satzung


Die Refugee Law Clinic Hannover ist als eigetragener Verein organisiert. Wir sind unabhängig und arbeiten ehrenamtlich. Wer Mitglied werden möchte, kann hier weite Informationen erhalten. Dort findet ihr auch unsere Satzung und Beitragsordnung.