Ringvorlesung: digitaler Sommer 2020

Niclas Stock Veranstaltungen, Vorlesung

Die Ringvorlesung der Refugee Law Clinic Hannover e. V. geht im Sommersemester 2020 in eine neue Runde. Wir freuen uns auf verschiedene spannende Vorträge zu migrationspolitischen und -rechtlichen Themen. Jede*r ist sehr herzlich eingeladen, daran teilzunehmen!

Wir bieten die Vorträge in diesem Semester online über die Plattform Zoom an. Bitte meldet euch für die jeweilige Veranstaltung unten an.

Die Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich. Sie ist lediglich erforderlich, damit wir euch den Link zu dem jeweiligen Meeting zukommen lassen können. Anschließend erhaltet ihr dann vor der Veranstaltung einen Link per Mail. Am Computer genügt ein Klick auf den Link und Zoom wird im Browser geöffnet. Auf dem Handy muss vorher die App „Zoom“ heruntergeladen werden. Eine Registrierung ist nicht nötig, ihr braucht auch weder Headset noch Kamera.

Auch für uns ist es ein Versuch und wir sind selber gespannt, wie wir diese und weitere Herausforderungen meistern werden!

Keine Veranstaltungen

Online-Beratung während der Corona-Pandemie

Niclas Stock Beratung

Update 13.04.2020

***English below***

Covid-19 wird uns auch in den nächsten Wochen, wenn nicht sogar Monaten, dazu zwingen unsere sozialen Kontakte weiter auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Auch in diesen Zeiten möchten wir allen Ratsuchenden bei ihren juristischen Fragestellungen im Asyl- und Aufenthaltsrecht zur Seite stehen. Um dabei unsere Berater*innen, Dolmetscher*innen und Ratsuchenden ausreichend zu schützen, begeben wir uns ab sofort auf Neuland und führen Online-Beratungen ein. Anfragen können per Mail an beratung@rlc-hannover.de gestellt werden. Alle übrigen Informationen und ein Termin für den Videochat werden im Anschluss mit den Berater*innen abgesprochen.

Wir freuen uns, so wieder direkter als Ansprechpartner für euch da sein zu können.


Covid-19 will continue to force us to reduce our social contacts to an absolute minimum in the coming weeks, if not months. In these times we would like to support all those seeking advice with their legal questions in asylum and residence law. In order to protect our counsellors, interpreters and those seeking advice sufficiently, we are now entering uncharted territory and introducing online counselling. Inquiries can be made by e-mail to beratung@rlc-hannover.de. All other information and an appointment for the video chat will be arranged with the advisors afterwards.

We are pleased to be able to be there for you again.

Take care of each other!

Johanna Mantel: Frag­würdige populisti­sche Gesetz­gebung? – Weit­reichende Änderungen durch das „Migrations­paket“

Niclas Stock Vorlesung

Den Auftakt zu unserer Ringvorlesung im Winter 19/20 macht Johanna Mantel vom Informationsverbund Asyl und Migration über aktuelle Gesetzgebungsvorhaben. Den Vortrag haben wir aufgezeichnet.

Das im Juni von Bundesrat und Bundestag in inzwischen im Bereich Flucht und Migration in gewohnter gesetzgeberischer Hektik verabschiedete „Migrationspaket“ führt zu weitreichenden Änderungen für Asylsuchende, Schutzberechtigte und vor allem Personen mit Duldung. Die in bis zu acht Gesetzen zahlreichen neu geregelten Vorschriften sehen vor allem Verschärfungen vor. Sie reichen von der verlängerten Aufenthaltspflicht in Aufnahmeeinrichtungen für Asylsuchende und damit einhergehendem Arbeitsverbot, über neue Sozialleistungskürzungen und sogar Ausschlüsse, sowie Einführung einer stark eingeschränkten „Duldung light“, bis zur Erweiterung behördlicher Befugnisse bei Abschiebungen und Inhaftierungen von Betroffenen. Zugleich wurden die Aufenthaltstitel für (Aus-)Bildung und Arbeit grundlegend geändert, der Zugang zu Bildungs- und Arbeitsmarktförderung modifiziert, die Ausbildungsduldung abgewandelt und eine neue Beschäftigungsduldung geschaffen. In diesem Vortrag soll ein Überblick vermittelt werden über die für die RLC-Beratungspraxis relevantesten Gesetzesänderungen.

Download:

#rlc-inside Nr. 4

Niclas Stock Verein

Teil 4 unserer kleinen Serie über die Arbeit der RLC. Heute im Interview ist Katrin, unsere Wissenschaftliche Mitarbeiterin.


Katrin, 28 Jahre, Rechtswissenschaften (1. Staatsexamen)


Read More

Ringvorlesung Winter 19/20

Niclas Stock Veranstaltungen, Vorlesung

Seit ihrer Gründung führt die Refugee Law Clinic Hannover eine Ringvorlesung zum Migrations- und Flüchtlingsrecht durch. Darin erläutern wechselnde Dozent*innen die aktuellen Themen und bieten Einblicke in die asylrechtliche Praxis. Die Ringvorlesung ist dabei Teil unseres Fortbildungskonzepts und dient den Berater*innen zur Auffrischung und Vertiefung ihrer bisherigen Kenntnisse. Die Ringvorlesung richtet sich aber auch immer an ein interessiertes Fachpublikum. Sie sind herzlich willkommen!

Auch in diesem Semester sind wieder Termine zu aktuellen Problemen bei der Betreuung von Flüchtlingen angesetzt. Die Ringvorlesung ist öffentlich. Auch Nicht-Jurist*innen sind natürlich herzlich willkommen.

Keine Veranstaltungen

Read More

#rlc-inside Nr. 3

Niclas Stock Verein

Teil 3 unserer kleinen Serie über die Arbeit der RLC. Heute im Interview ist Larissa über ihre Aufgaben als Vorstandsmitglied


Larissa, 32 Jahre, 11. Semester, Rechtswissenschaften


Read More

#rlc-inside Nr. 2

Niclas Stock Verein

Teil 2 unserer kleinen Serie über die Arbeit der RLC. Heute im Interview ist Lukas über seine Aufgaben und seine Motivation.


Lukas, 25 Jahre, 9. Semester  Rechtswissenschaften


Read More

#rlc-inside Nr. 1 – Eindrücke aus der Beratung

Niclas Stock Beratung, Verein

Unter dem Stichwort #rlc-inside wollen wir ab jetzt Eindrücke aus unserer Praxis veröffentlichen. Dafür wollen wir unsere Berater*innen zu Wort kommen lassen. Den Anfang macht Maria in unserem kleinen Interview:


Maria, 21 Jahre, 7. Semester Rechtswissenschaften


Read More

Bewerbung für Ausbildung und Beratung 2019

Niclas Stock Beratung, Vorlesung

Praxisorientiertes Ausbildungsprogramm, Fortbildungsangebote und Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements während und nach dem Studium

Auf der folgenden Seite findet ihr weitere Informationen zu unserem Ausbildungsprogramm im Wintersemester 19/20. Unten wird das Bewerbungsprocedere erklärt. Bitte beachtet die Frist bis zum 27.09.2019, 24 Uhr

Ausbildung und Beratung

Die Ausbildung unserer Berater*innen erfolgt jährlich zum Beginn des Wintersemesters. In sechs Tagesseminaren erhalten die zukünftigen Berater*innen einen Überblick über das Asyl- und Ausländerrecht. Ebenfalls sprechen wir über psychologische und kulturelle Aspekte der Beratung von Geflüchteten. Verschiedene Praxisübungen und die besonders enge Betreuung in der ersten Phase durch die Mandatsverwaltung helfen den Berater*innen beim Einstieg in die Beratungstätigkeit.
Die Beratung findet immer in Zweierteams statt. Ein Beratungsteam kann sich bei Fragen oder Problemen jederzeit an die Mandatsverwaltung oder an erfahrene Anwältinnen oder Anwälte wenden. Schließlich erfolgt eine regelmäßige fachliche Supervision. Jedes Team kann dabei jederzeit flexibel entscheiden, ob es neue Fälle annehmen möchte. So gewährleisten wir, dass das Engagement bei uns problemlos mit dem Studium vereinbar ist.


Die Ausbildung 2019 wird gefördert durch die CMS Stiftung.


Read More